Sind wir der Willkür der Siegermächte ausgesetzt? (facebook)

okay1.jpg

Ohne Adolf Hitler läuft in Deutschland nichts mehr. Der große Werbeträger der Republik! (Gefällt mir.)
Heute an seinem Ehrenhaften Tag, Geburtstag, (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, erblickte Adolf Hitler das Licht der Welt.) .
Für Deutschland, Europa und der Welt, wurde eine unvergessliche Persönlichkeit als" Weltenerscheinung in der Geschichte erhoben".
Es dürfte einem schwerfallen, Neues hinzuzufügen über seine Person, über gut und böse zuschreiben. "dess einen Freud des anderen Leid" könnte man in Kurzform zusammenfassen.
Zu Alles Übel wurde nach 45, nach der Niederlage des Deutschen Reiches "Adolf Hitler sowie den deutschen Volk zugeordne"t.
Dem tausendjährige Frieden stand nichts mehr im Weg.
Es ist gut ,dass Adolf Hitler diese Welt nicht mehr mit eigenen Augen betrachtet kann,es würde ihm die Sprache verschlagen.
Es herrscht Krieg und Chaos, Attentate, Morde Plünderungen ,Vergewaltigungen, Entwurzelung von Völkern . Luft, Meere, Flüsse verunreinigt .
Deutschland als Zahlmeister der Vergangenheit und Gegenwart .
Mögen die Götter ihr Schweigen brechen " die Geschichte ins Lot der Tatsachen stellen und Deutschland vom großen Lügengebilde der Anklage befreien ". Friedensvertrag für Deutschland!!! .20April2015

--

21.April.2015..Wir haben unten stehenden Beitrag entfernt, weil er nicht den Facebook-Gemeinschaftsstandards entspricht:Diese vorübergehende Sperrung dauert 30 Tage. So lange kannst du nichts auf Facebook posten.Du hast wiederholt Inhalte gepostet, die auf Facebook nicht erlaubt sind. Bitte lies dir die Facebook-Gemeinschaftsstandards durch, um zu erfahren, was für Beiträge nicht erlaubt sind.Ohne Friedensvertrag, keine Souveränität. 

Sind wir der Willkür der Siegermächte ausgesetzt?Der geschichtliche Rückblick ,Einblendung dess ,Gewesenen, wird unter ein Dogma gestellt, was die Wahrheitsfindung behindert, und von Dilettanten ausgenutzt wird. (Im Namen facebook.)https://www.facebook.com/checkpoint/?next

Siebzig Jahre ohne Friedensvertrag, keine Souveränität  ,keine " gültige Verfassung ," das einmalige Deutschland in Europa.Die NSU Aufklärung ist kein Ruhmesblatt für " staatliche Institutionen. Der Verdacht der Verschleierung wirft seinen Schatten über der Wahrheitsfindung". (" Involvierte staatliche Mitarbeiter ")Die globalen Anschuldigungen durch Staat und Presse z. B. Pegida Faschisten , Neonazis, demonstrieren in Dresden usw. sind eine Verunglimpfung des Deutschen Volkes und erfüllen den Tatbestand der " Volksverhetzung ".  (Ansehen im Ausland und Inland)Brandanschläge, ein Verbrechen an die Menschheit der übelsten Kategorie. Anschuldigungen ohne Beweise des Tatbestandes, erfüllen den Tatbestand der falschen Verdächtigung, hinzu kontraproduktiv um Schaden vom Deutschen Volkes abzuwenden.(" Vasallenschafft ist keine Anschuldigung ,sondern ein Tatbestand für ein besetztes Land und dessen Vertreter " Friedensvertrag)Das Europa der Vaterländer, bildet die Familie des Abendlandes in Kultur und Glauben.

http://www.arcor.de/content/aktuell/top-news/3444103,1,Steinmeier-f%C3%BCrchtet-um-Deutschlands-Ansehen,content.html

http://www.hitlerpages.com/pagina25.html

103776156694545864652836432550266066551909n.jpg"105596726673460366761382256466894131490871n.jpg Da ist die Bundeskanzlerin Frau Merkel noch nicht dabei ".JudasDie 11 grössten Verräter der Geschichtehttp://www.blickamabend.ch/people/sie-handelten-wie-judas-die-11-groessten-verraeter-der-geschichte-id3624493.html?utm_source=blick&utm_medium=teaser&utm_campaign=blickamabend 

1merkel.1.jpg

700usa.jpg

1000.jpg

""

Hier entsteht eine neue Internetpräsenz11.märz 2015

Friedensvertrag für Deutschland

schrifth.reisz.jpgluther1.jpg

777wahlunterstuezung.jpg

300tonnengold.jpg1041943167138198293921035392648399140787n.jpgjuedische.sauber.gross.jpg

300tonnengold.jpg

bild.der.geschichte.jpg

63225 Langen, den 18.5. 2000.Sehr geehrter Herr Bundesminister.In diesen Tagen jährte sich zum 55. Male der Tag der Niederwerfung des Dritten Reiches und der Kapitulation, mit der die Kriegshandlungen des 2 Weltkrieges auf deutschem Boden beendet wurden.Leider wird in der Öffentlichkeit nicht mehr wahrgenommen, dass ungeachtet der Wiedervereinigung und des Fortbestandes des Deutschen Reiches als Völkerrechtssubjekt der Kriegszustand immer noch nicht durch einen Friedensvertrag beendet worden ist.Dies wäre nach den allgemeinen Regeln des Völkerrechts, die laut Artikel 25GG unmittelbar geltendes deutsches Recht sind, längst überfällig. Der Deutschlandvertrag mit den drei Westmächten und die übrigen bilateralen Verträge mit anderen europäischen Staaten vermögen einen Friedensvertrag nicht zu ersetzen.Die darin gemachten Vorbehalte schränken die Souveränität der Bundesrepublik Deutschland ein, was sich auf den verschiedensten Gebieten nachteilig auswirkt.So betreiben die USA z. B. in Bayern (Bad Aibling). Funk und Abhöranlagen, mit denen auch der deutsche Funkverkehr überwacht werden kann. Dies führt laut einer Meldung des Fernsehens dazu, dass die deutsche Wirtschaft überwacht werden kann und Patente aus Deutschland in den USA auftauchen.Auch in der Charta der UN ist festgeschrieben, dass Deutschland trotz seiner hohen finanziellen Beiträgen noch kein vollwertiges Mitglied ist und erheblichen zu und Eingriffs rechten der ehemaligen Siegermächte unterworfen ist.In diesem Zusammenhang ist auch zu sehen, dass in letzter Zeit der Begriff der Reparationen aufgetaucht ist, die man längst vergessen glaubte.Die Beispiele ließen sich fortsetzen.Die konfiszierten deutschen Patente harren ebenso einer Regelung wie die abgetrennt Ost Gebiete (Ostpreußen, Schlesien, Sudetenland) Und die Entschädigung der Vertriebenen und enteigneten Deutschen aus ihrer Heimat sowie für die völkerrechtswidrige Zwangsarbeit und Haft der deutschen Kriegsgefangenen in der Sowjetunion noch lange Jahre nach Kriegsende.Während in Palästina seit Jahren über ein Friedensvertrag verhandelt wird, die Bundesrepublik für das Selbstbestimmungsrecht der Völker eintritt, die hierfür bei weitem nicht die Voraussetzungen mitbringen, ist das Thema des Friedensvertrages von der offiziellen Politik offenbar zu den Akten gelegt worden.Dieser Zustand kann schon im Interesse der Rechtssicherheit nicht mehr länger hingenommen werden, wie gerade das Beispiel der Entschädigung der sogenannten Zwangsarbeiter zeigt.Ich halte es für die verfassungsrechtlichen Pflichten der Bundesregierung, hier tätig zu werden, damit aus der gegenwärtigen Scheinsouveränität eine echte Souveränität wird.Für eine Antworten wäre ich dankbar.Mit freundlichen Grüßen Heinz.Reisz.

a.auswrtigesamt.jpg

Diese Staaten erklärten Deutschland den Krieg.

SIE verhalfen die Demokratie zu ihren friedlichen Zusammenleben ohne Not und Kriege. Es lebe die Demokratie.

Heldin unter sich!

Polen.Tschechoslowakei. Australien. Birma.Ceylon. Frankreich.Indien. Jordanien .Kambotscha. Laos. Marokko . Monaco. Neu-Seeland. Pakistan.Tunesien. Grosbritannien. Nordrland.Vietnam.Suedafrika  Union.Mexico.Brasillien. Abessinien. Irak. Bollvien . Iran. Italien. Columbien. Libyen. Rumänien. Bulgarien.Finnland. Kanada. Island. Norwegen.

Belgien . Luxenburg. Niederlande. Indonesien. Grichenland. Jugoslawien. Sowjetunion. China.Costa-Rica. Cuba.Dominicanische Republik. Guatemala.Nicaragua.Philippinen. USA. Elsalvador. Haiti. Panama.Honduras.Ungarn. Paraguay. Peru.Venezuela. Uruguay.Türkei. Ägypten. Syrien. Libanon. Saudi-Arabien.Argentinien- u. a. Israel.

NERO14.19.

Zur Erinnerung getreu der Wahrheit .

Der Lebensstandart im dritten Reich war damals schon höher und gesicherter als in vielen Ländern der heutigen ZEIT . Vor 70 Jahren in (DEUTSCHLAND) auch der Rentenanspruch sowie die Krankenversicherung war gesichert. "Nero"Heinz Reisz

8maigedichtbrehl.jpg

gorbatschows1.jpg

genschergross.jpg

heinrichhimmlergross.jpg

bischofmueller1.jpg

mohammedgross.jpg

996666542825092461567260584458n1.jpg131391362580531.jpg



powered by klack.org, dem gratis Homepage Provider

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich
der Autor dieser Homepage. Mail an den Autor


www.My-Mining-Pool.de - der faire deutsche Mining Pool